Giphy-1



Wir haben die Top 10 Begegnungen mit diesen beeindruckenden Tieren aus der ganzen Welt gefunden und sie alle an einem Ort zusammengefasst!



Wir beginnen mit dem größten großen WeißJemals aufgenommen(Diashow starten, um zu sehen!):

[nextpage title = 'Der größte Hai, der jemals gedreht wurde']



Lernen Sie „Deep Blue“ kennen, den größten Hai, der jemals gefilmt wurde. Dieser 50-jährigesehr schwangerDer Hai war satte 20 Fuß lang. Sie wurde 2013 von Mauricio Hoyos Padilla vor der mexikanischen Insel Guadelupe gedreht.

Schau wie massig sie im Vergleich zu den Tauchern aussieht!



[nextpage title = ”Mädchen schwimmt neben Great White”]

In einer der berühmtesten Begegnungen mit Weißen, die jemals gedreht wurden, hat der professionelle Tauchlehrer Ocean Ramsey eine Fahrt mit einem Weißen unternommen, um den Schutz der Haie zu fördern.

Ocean schreibt über sie Webseite „Viele Menschen fürchten Haie und haben sie leider nur im Fernsehen und in Filmen als sinnlose Menschenfressmaschinen dargestellt. In Wahrheit sind Haie intelligent, kalkuliert und im Allgemeinen sehr vorsichtig, wenn sie sich Menschen nähern. Noch wichtiger ist, dass Haie eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Ökosystems der Ozeane spielen und bis zum Aussterben überfischt werden. “

[nextpage title = ”Tigerhai stiehlt Taucherkamera”]

Aus einem unbekannten Grund dachte dieser Tigerhai, er würde sich Kameraausrüstung im Wert von 20.000 USD von einem ahnungslosen Taucher ausleihen.

Der Taucher Jim Abernethy hält sich an der Kamera fest, während der Hai damit davonschwimmt. Ich kann nicht sagen, dass ich ihn beschuldige. Uhr:

[nextpage title = ”Beachgoers Rescue Beached Great White”]

Dies ist sicherlich etwas, das die meisten Menschen auf ihren Strandausflügen nicht sehen. Dieses große Weiß hat sich anscheinend selbst gestrandet, als es versuchte, Möwen in Cape Cod zu fangen.

Hafenpatrouillen und Strandbesucher beschlossen, es zurück zum Meer zu bringen, indem sie es an einem Boot befestigten und in tiefere Gewässer führten. Wir begrüßen diese Leute für ihre Bemühungen!

[nextpage title = ”Großer weißer Brustkorb”]

Bereite dich darauf vor, den Atem anzuhalten! Dieses Video zeigt den intensiven Moment, in dem ein großer Weißer (versehentlich) den Käfig durchbrach, in dem ein Taucher beobachtete.

Der Besitzer des Videos erklärte, dass dies kein Angriff sei: „Wenn ein weißer Hai etwas stürzt und beißt, wird er vorübergehend geblendet. Sie können auch nicht rückwärts schwimmen. Dieser Hai stürzte sich auf den Köder, traf versehentlich die Seite des Käfigs, war höchstwahrscheinlich verwirrt und konnte nicht rückwärts schwimmen. Er stieß nach vorne und brach die Metallschiene des Käfigs. “

Zum Glück haben sowohl der Mensch als auch der Hai den Vorfall überlebt.

[nextpage title = ”Tagging für die Wissenschaft”]

Haben Sie schon einmal einen 2.000-Pfund-Fisch eingewickelt? Genau das tun diese Wissenschaftler OCEARCH tun, um wertvolle Daten über große Weiße zu sammeln.

Die Organisation gibt auf ihrer Website an, dass sie 'ein anerkannter Weltmarktführer bei der Erstellung kritischer wissenschaftlicher Daten im Zusammenhang mit der Verfolgung (Telemetrie) und biologischen Studien von Keystone-Meeresspezies wie Weißen und Tigerhaien' sind.

[nextpage title = 'Hai nimmt einen Fischerfang']

Hawaiianischer Kanurennmeister Isaac Brumaghim fischte von seinem Kajak in Hawaii aus, als sein Fang unerwartet von einem hungrigen Hai gestohlen wurde.

Glücklicherweise wurde das Ereignis im Film festgehalten, so dass wir die komischen Emotionen sehen können, die er über einen Zeitraum von einer Minute durchgemacht hat.

[nextpage title = ”Shark Headbutts Diver”]

Taucher Michael Dornellas nahm die Landschaft in sich auf, als ein Bullenhai beschloss, ihn in den Kopf zu rammen.

Die Jagdtechnik des Bullenhais wird als 'Bump and Bite' bezeichnet, was bedeutet, dass diese Art im Allgemeinen ihre Beute stößt, bevor sie sie tatsächlich beißt. Diese Haie sind fast blind, daher hilft diese Stoßtechnik den Tieren festzustellen, ob sie tatsächlich essen möchten, was sie angreifen wollen. Glücklicherweise entschied sich der Hai in diesem Fall, sich nicht darum zu kümmern.

https://www.youtube.com/watch?v=segeAU4dlDg

[nextpage title = ”Taucher begegnen einer der seltensten Haiarten der Welt”]

Ozeanbesucher sehen diese Art selten lebend. Diese als Koboldhai bekannten Tiere werden nur sporadisch beobachtet, wenn sie versehentlich durch Fischereieinsätze getötet werden.

Goblinhaie sind eine der eigenartigsten Arten, die der Mensch kennt. Dieses Tiefseetier hat eine gigantische Schnauze mit winzigen elektrischen Rezeptoren, die Strömungen anderer Arten erfassen können, was bedeutet, dass ihre Beute keinen Platz zum Verstecken hat! Sobald ihre Beute identifiziert ist, können diese relativ langsamen Haie ihre Kiefer schnell genug nach vorne katapultieren, um ihre agile Beute zu fangen. Sehen Sie hier ihre Kiefer in Bewegung:

[nextpage title = ”Taucher befreien vier Walhaie im Fischernetz”]

Taucher in der indonesischen Cendrawasih-Bucht bemerkten eine Gruppe von vier Walhaien, die in einem Fischernetz gefangen waren, und beschlossen, einzugreifen. Anscheinend versuchen Haie manchmal, den kleinen Köderfisch zu fressen, auf den die Fischer zielen, und werden in den Netzen gefangen.

Die Fischer erwägen Änderungen an ihren Netzen, um dies in Zukunft zu verhindern. Uhr: