Gruselige Krabbeltiere können schrecklich sein, weil sie so klein sind - sie können in Ihr Bett rutschen oder Ihren Rücken hochkriechen. Manchmal sind sie beängstigend, weil sie einfach riesig sind. Hier finden Sie eine Auswahl der größten Wirbellosen ihrer Gruppe. Versuche nicht zu schaudern.

1. Größte Landschnecke: Riesige afrikanische Schnecke - 20 cm



riesige afrikanische Landschnecke

Bild von Grzegorz Polak

Diese Schnecke sieht ziemlich cool aus, ist aber für die Landwirte ein Ärgernis und verursacht schwere Schäden auf den Feldern, indem sie Pflanzenpathogene von Ernte zu Ernte überträgt.


2. Größte Libelle / Damselfly: Helicopter Damselfly - 19 cm



Image by Katja Schulz

Bild von Katja Schulz

Beschrieben als ' ein pulsierendes blau-weißes Leuchtfeuer „Dieser auffällige Damselfly hat die Größe eines kleinen Singvogels und ist wohl genauso farbenfroh und majestätisch.


3. Größter Schmetterling (nach Flügelspannweite): Weiße Hexe - 28 cm

Bild von EOL Learning and Education Group

Bild von EOL Lern- und Bildungsgruppe

Die Atlasmotte ist die größte Motte, wenn Sie die gesamte Flügeloberfläche messen. Basierend auf der Flügelspannweite nimmt die weiße Hexe jedoch das Gold.

4. Größtes Krebstier: Japanische Seespinne (Beinspannweite) - 3,8 m



Spinnenkrabbenhaupt

Bild von Crispin Semmens

Jetzt auf das größte Krebstier, auch den größten Arthropoden von allen. Diese gigantischen Krabben können mit ihren massiven Krallen schwere Verletzungen verursachen und gelten für die Japaner als „Delikatesse“.


5. Größte Spinne (nach Gewicht): Goliath Bird-Eating Spider

Goliath im Text

Bild von John

Die größte Spinne der Welt ist die Goliath-Vogelfressspinne. Der Goliath jagt nicht oft Vögel und normalerweise Regenwürmer und Kröten. Es kann jedoch Säugetiere jagen - sehen Sie, wie es im folgenden Video eine hilflose Maus verschlingt.

WATCH NEXT: Die schrecklichsten Tiefsee-Kreaturen, die jemals entdeckt wurden