Merkmal

Bild von Ethan Ableman

Alligator-Hinterhalte sind Albträume. Die bedrohliche und stille Annäherung, die sich unsichtbar unter der Wasseroberfläche versteckt und darauf wartet, dass die Beute gerade nahe genug ist, um sie zu schnappen. Der Rest ist ... nun, du wirst sehen.



Von der NASA oder der National Aeronautics and Space Administration - http://mediaarchive.ksc.nasa.gov/detail.cfm?mediaid=9807 , Public Domain

In diesem Video möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie nicht vorsichtig genug sein können, wenn Alligatoren in der Nähe sind. Ein wildes Schwein nimmt ein seltsam zögerndes Getränk aus seiner örtlichen Wasserstelle, als ob es weiß, dass in der Nähe eine Gefahr lauert. Aus irgendeinem Grund ist es nicht vorsichtig genug und wagt sich immer wieder ins Wasser, während sich das stille Raubtier langsam einschleicht und dem armen Schwein immer näher kommt.



Wenn Sie genau hinschauen, erkennen Sie, dass es sich tatsächlich um eine grausame Tat der Mitglieder des Bootes handelt. Sie locken es mit Ködern ins Wasser, und diese grausame Tat endet mit dem Tod des Schweins.

'Wir müssen ihm eines dieser Schweine füttern', scheint ein Mann im Video außerhalb der Kamera zu sagen.


Als der Alligator endlich schnappt, versucht das Schwein sein Bestes, um zu entkommen, aber vielleicht war das grimmige Ende unvermeidlich, sobald die mächtigen Kiefer des Alligators festgeklemmt waren.

Aufgrund der Videoqualität ist unklar, welche Krokodilart das Schwein tatsächlich angreift - es kann ein Alligator oder vielleicht ein Krokodil sein -, aber eines ist definitiv nicht unklar - wie mächtig diese Kreatur ist.



Uhr:


Aus einem anderen Blickwinkel:



Aufgrund eines innovativen Projekts von National Geographic ist es jetzt möglich, schreckliche Angriffe wie diese von der zu sehen Krokodil Sicht .

NÄCHSTE UHR: Hippos ‘Rescue’ Gnu aus Krokodil