Seien wir ehrlich. Schleiereulen sind ziemlich gruselig aussehende Vögel. Während sie für Menschen harmlos sind und in der Nähe sehr nützlich sind, tun ihnen ihre durchdringenden schwarzen Augen und ihr schädelartiges Gesicht keinen Gefallen.



Aber wenn ihr Aussehen nicht schlimm genug wäre, könnte ihr blutiger Schrei ausreichen, um Sie zweimal darüber nachdenken zu lassen, allein mit einem in einem dunklen Raum zu sitzen.

Ernsthaft. Hören Sie sich das an:



Vielleicht klingt es in dieser Situation nicht so bedrohlich wie es könnte, da die Eule handlungsunfähig und hilflos ist. Aber was ist, wenn Sie dieses Geräusch hören, während Sie mitten in der Nacht im Wald herumwandern?

Sicherlich würden Sie denken, dass die Apokalypse in der Nähe war und zum nächsten Fallout Shelter rennen würde ... Oder Sie würden sich Ihre Schrotflinte schnappen und auf die sich nähernde Zombiehorde warten.



Female_Barn_Owl - Foto von Tony Hisgett

Weibliche Schleiereule. Foto von Tony Hisgett.

Aber wenn der Schrei der Schleiereule Sie wirklich ängstigt, dann funktioniert es wie beabsichtigt. Schleiereulen sind keine großen Tiere, aber Menschen. Für sie sind wir noch beängstigender, weil wir sie fangen / töten / essen könnten. So können sie laut schreien, um uns und andere hungrige Raubtiere so weit wie möglich zu erschrecken. In der natürlichen Welt tun Sie mehr Gefallen, wenn Sie wie ein totaler Schleicher aussehen und sich so verhalten als in der zivilisierten Welt.

Am Ende sind sie aber auch ziemlich süß - besonders wenn man sie aufwachsen sieht…

NÄCHSTE UHR: Grizzlybär kämpft gegen 4 Wölfe