Evnissyen / YouTube


Aufgrund ihres schlechten Rufs kann man leicht vergessen, dass Kojoten und Hunde eng miteinander verwandt sind - insbesondere mit ihrer Berichterstattung in den Nachrichten, wenn sie als Monster dargestellt werden, die Haushunde fressen. Und während sie sicherlich ihren heftigen Moment haben, kommt manchmal ihre weichere Seite durch.



In diesem vom YouTube-Nutzer Evnissyen hochgeladenen Video ist ein Kojote sehr nahe an einem Haus in einer Wohngegend zu sehen. Aber das Erstaunliche ist, dass es mit einem Ball spielt, den es im Park entdeckt hat - von selbst!



Evnissyen / YouTube

Der Kojote steht oben auf einem Hügel und drückt den Ball nach unten. Nach ein paar Sekunden, um über die beste Vorgehensweise nachzudenken, sprintet der Kojote die Rechnung in Richtung Ball. Aber dann nimmt es den Ball tatsächlich auf und bringt ihn wieder auf die Spitze des Hügels. Dann drückt es den Ball nach unten und macht alles noch einmal. Das arme Ding will so spielen wie ein Hund!

Aber die Ähnlichkeit bei Hunden und Kojoten sollte uns nicht so sehr überraschen. Als Mitglied der Canidae-Familie haben sowohl Kojoten als auch Haushunde viele Eigenschaften gemeinsam. Dies beinhaltet zufällig den gemeinsamen Genuss eines guten Fangspiels.



NÄCHSTE UHR: Grizzlybär kämpft gegen 4 Wölfe