Bild: Bill Robichaud

Dieses Tier ist echt - wurde aber noch nie von einem Wissenschaftler in freier Wildbahn gesehen.



Die Saola ist ein genetisch unterschiedliches Säugetier mit Beziehungen zu Rindern, Ziegen und Antilopen. Dieses fünf Fuß lange Wesen ist das größte dem Menschen bekannte Tier, über das kaum etwas bekannt ist.



Saola bewohnen die feuchten Wälder der Annamiten in Indochina. Während lokale Dörfer und Jäger immer mit ihnen vertraut waren, wurden sie erst kürzlich offiziell im biologischen Maßstab anerkannt, nachdem Vermesser die wertvollen Hörner im Haushalt eines Jägers entdeckt hatten.

Bild: Wikipedia

Seine genetische Variation von anderen Säugetieren ist auf seine einzigartige Seltenheit zurückzuführen. Die Saola sind der perfekte Inbegriff der wertvollen Artenvielfalt der Annamiten - und sie sind in großer Gefahr. Der natürliche Lebensraum des Tieres ist ein von Schlingen durchsetztes Gebiet, das ständig von Wilderern bedroht wird. Während Jäger nach den wertvolleren Kadavern von Tigern, Elefanten und Pandas suchen, werden Saola aufgrund ihrer gemeinsamen Umgebung zu unbeabsichtigten Kausalitäten.



Foto von Bill Robichaud

Bild: Bill Robichaud über Flickr

Dieses Problem dieser vom Aussterben bedrohten Tiere ist aufgrund der Abgelegenheit ihrer Bewohner schwer zu lösen. Mangelnde Informationen führen zu einer begrenzten Unterstützung der öffentlichen Erhaltung - insbesondere dann, wenn die ihnen am nächsten stehenden Personen sie für ihre Fleisch- oder Trophäenhörner bevorzugen.

Trotz der nahezu wissenschaftlichen Unsichtbarkeit der Saola werden Schritte in die richtige Richtung unternommen. Das Saola Arbeitsgruppe wurde Mitte der 2000er Jahre gegründet und hat seitdem ein umfangreiches Programm zur Entfernung von Schlingen und zur Bereitstellung lokaler Bildung initiiert. Die lokalen Dörfer und öffentlichen Ressourcen zusammen können dazu beitragen, die schwer fassbare Saola zu retten, und Wissenschaftlern die Möglichkeit bieten, sie endlich in freier Wildbahn zu beobachten.

Video:



Möchten Sie helfen, die Saola zu retten? Schenken Sie eine dringend benötigte Spende Hier .