Löwen sind wirklich der König der Savanne. Dieser mannlose Mann hatte ohne zu zögern einen Krokodil am Rande des Wassers.





Mit winzigen Jungen im Schlepptau warnt der Löwe das Reptil, sich nicht mit seiner Brut anzulegen. Der Löwe geht tapfer zu dem Reptil und schlägt es wiederholt mit seinen kolossalen Pfoten über den Kopf. Das Krokodil scheint sich nicht sicher zu sein, wie es reagieren soll, hält sich aber gegen das beeindruckende Tier.

Nach einer letzten Reihe von „Boops“ am Kopf sitzen die Löwen lässig neben dem verwirrten Krokodil, während ihre kleinen Jungen in der Nähe spielen.



Während diese große Katze wie eine Frau aussieht, ist er tatsächlich ein mannloser Mann. Entgegen der landläufigen Meinung haben nicht alle männlichen Löwen Mähnen. Männern in der Region Tsavo fehlt im Allgemeinen die berühmte Haube, möglicherweise eine Anpassung an das Klima oder die örtlichen Bedingungen. Westafrikanische Löwen werden auch oft mit spärlichen oder fehlenden Mähnen gesehen.

Obwohl es so aussieht, als wäre dieser Mann ein bisschen ein Tyrann, nimmt er seine Verantwortung nur ernst. Männliche Löwen sind im Allgemeinen für die Verteidigung und den Schutz des Stolzes verantwortlich, während die Weibchen den größten Teil der Jagd betreiben.

Diese unglaubliche Begegnung wurde von einem Touristen im kenianischen Samburu-Nationalpark gefilmt, der verständlicherweise schockiert war, als er die Interaktion miterlebte.