Feuerfisch 1
Bild von Peter Liu Fotografie



Die Florida Fish and Wildlife Conservation Commission (FWC) hat kürzlich einen neuartigen und innovativen Fischereimanagementplan zur Ausrottung invasiver Feuerfische verabschiedet: Belohnen Sie die Bürger, die sie töten.

Der Plan hofft, öffentliches Interesse zu wecken, indem er Fischern und Tauchern Belohnungen für jeden von ihnen getöteten Feuerfisch bietet. Die Teilnehmer erhalten ein Event-T-Shirt, eine Gedenkmünze, und werden in Zeichnungen eingetragen, um eine Vielzahl von Angel- und Tauchartikeln zu gewinnen.



Feuerfisch 1
Bild von Florida Fisch und Wildtiere

Die Person, die in einem bestimmten Zeitraum die meisten Feuerfische eincheckt, erhält unter anderem eine lebenslange Lizenz zum Salzwasserfischen, eine Erwähnung in einem offiziellen FWC-Treffen und ihr Foto auf dem Cover einer beliebten FWC-Veröffentlichung.

Brian Yablonski, Vorsitzender des FWC, erklärte: „Diejenigen, die Feuerfische entfernen, werden nicht nur für ihre Bemühungen belohnt, sondern erhalten auch die Erfahrung, bei der Verwaltung der Fischerei in Florida mitzuwirken. Durch die Einbeziehung der Einwohner und Besucher Floridas können wir außerdem bessere Daten sammeln, um unseren Ansatz zur invasiven Artenkontrolle kontinuierlich zu bewerten und zu verbessern. “



Feuerfischjagd
Bild von Oregon State University

Es wird angenommen, dass Feuerfische ursprünglich aus Aquarien in den Atlantik abgeladen wurden und jetzt einheimische Ökosysteme verwüsten. Sie haben nur wenige natürliche Raubtiere und vermehren sich mit alarmierender Geschwindigkeit. Ihre Anzahl ist jetzt zu groß, um mit herkömmlichen Methoden verwaltet zu werden.

Fischer und Taucher können klicken Hier Treten Sie dem FWC Lionfish Control Team bei!

Feuerfisch 2
Bild von Spearo



Die Ergebnisse des Wettbewerbs 2019 gingen an den ersten Platzder König der Feuerfische: Ken Ayers aus Bay County, der 1.194 Fische entfernte.



Sehen Sie sich dieses Video von National Geographic vor einigen Jahren an, um mehr zu erfahren: