Glasfrosch

Von Geoff Gallice aus Gainesville, FL, USA (Glasfrosch) [ CC BY 2.0 ], über Wikimedia Commons

Mitglieder der faszinierenden AmphibienfamilieCentrolenidae,Auch als Glasfrösche bekannt. Die Haut ist so durchscheinend, dass Sie ihre Organe durchschauen können.



Wenn man diese besonderen Kreaturen von oben betrachtet, erscheinen die meisten hellgrün; Wenn Sie sie jedoch umdrehen, um ihre Bäuche freizulegen, können Sie leicht Herz, Leber und Magen-Darm-Trakt sehen. Diese Anpassung soll die Tarnung unterstützen.



Frosch 4

Bild: Heidi und Hans-Jürgen Kock

Das ist nicht das einzig Ungewöhnliche an dieser Familie.

'Studien haben gezeigt, dass Glasfrösche ein einzigartiges Pigment in ihrer Haut enthalten, das die gleiche Wellenlänge der Infrarotstrahlung reflektiert wie Pflanzen, möglicherweise eine weitere Anpassung zur Verschleierung', so Amphibiaweb.



Darüber hinaus haben viele Arten grüne Knochen und einige haben eine Wirbelsäule, die aus ihrem Arm herausragt, um als Waffe gegen andere Männer in territorialen Streitigkeiten eingesetzt zu werden.

Frosch 1

Glasfrösche stammen ursprünglich aus Südamerika, haben sich aber in Mittelamerika verbreitet. Diese Baumbewohner gedeihen im Allgemeinen hoch oben in den Baumkronen des Regenwaldes.



Die meisten Arten sind winzig und erreichen zum Zeitpunkt der Reife nur 1 bis 3 Zoll. Obwohl klein, sind Glasfrösche fleischfressend und ernähren sich von Insekten und Spinnen. Sie kontrollieren die Insektenpopulation, was sie zu einem wertvollen Teil des Ökosystems macht.

Die Natur überrascht uns immer wieder!

NÄCHSTE UHR: Titanoboa - Die größte Schlange, die die Welt je gekannt hat