Vor dem Verschütten
Vor dem Verschütten

Cat Island, einst einer der größten Nistplätze für Vögel in Louisiana, hat sich in den Jahren nach der Ölpest am Golf buchstäblich aufgelöst.



Inseln wie diese werden oft nur durch die ausgeklügelten Wurzelsysteme der Pflanzen zusammengehalten, die auf ihnen gedeihen. Die Wurzeln wirken wie Klebstoff, um das Sediment an Ort und Stelle zu verankern und zu verhindern, dass es erodiert.



Katzeninsel 1

Während der Ölpest am Golf im Jahr 2010 flossen fast 200 Millionen Gallonen Rohöl unerbittlich in den Golf von Mexiko. Unzählige Küsteninseln wurden erstickt, darunter das ehemals unberührte 6 Hektar große Paradies Cat Island. In Öl getränkt starben fast alle Mangroven und die dazugehörigen Wurzeln. Ohne Wurzeln für Stabilität wird diese Insel seitdem jeden Tag nach und nach weggespült.



Katzeninsel nach
Nach dem Verschütten

Was noch schlimmer ist, Hunderttausende Zugvögel verlassen sich seit Generationen auf diese Insel, um ihre Küken zu züchten und aufzuziehen. Wenn Küken geboren werden, „prägen“ sie die Insel ein, was bedeutet, dass sie an denselben Ort zurückkehren, wenn sie selbst bereit sind, Küken zu züchten und aufzuziehen. Wenn sie auf die Insel zurückkehren, um nichts zu finden, brüten sie nicht woanders, sondern hören ganz auf zu züchten. Dies bedeutet, dass wir exponentielle Generationen von Zugvögeln verlieren, von denen einige selten und gefährdet sind.

Pelikan und Jungtier
Brauner Pelikan und Jungtierbild durch US-amerikanischer Fisch- und Wildtierservice



Der Exekutivdirektor von Audubon Louisiana erklärte: 'Es ist in gewisser Weise der Kanarienvogel in der Kohlenmine für die Lebensräume, die in den nächsten Jahrzehnten bedroht sein werden.'

Die guten Nachrichten? Es werden Anstrengungen unternommen, um die Insel wiederherzustellen, indem Mangroven und Sedimente zurückgebracht werden, und um das verbleibende Öl zu reinigen. Unsere Küsten brauchen jede Hilfe, die sie bekommen können. Um praktische Beiträge zu leisten, beteiligen Sie sich an den Bemühungen von The Ocean Conservancy on Facebook !

Sehen Sie hier die ganze Geschichte von Cat Island mit Einblicken von Wissenschaftlern: