Leopardenrobbe-08



Was würden Sie tun, wenn ein 1.000-Pfund-Leopardenrobben versuchen würde, Sie mit toten Pinguinen zu füttern?



Während es höchst unwahrscheinlich klingt, passierte dies tatsächlich einem National Geographic-Fotografen während seines Einsatzes in der Antarktis. Scrollen Sie nach unten, um zu sehen ...

Paul Nicklen, ein erfahrener Unterwasserfotograf, wollte scheinbar bösartige Leopardenrobben in einem anderen Licht einfangen. Diese Tiere sind ausgezeichnete Jäger und haben einen schlechten Ruf. Er erklärte: „Ich wollte dieses Tier fair schütteln. Ich wollte in die Antarktis gehen und mit so vielen Leopardenrobben wie möglich ins Wasser gehen, nur um sie zu verstehen. “



Als er vor Ort ankam, war das erste Leopardenrobben, dem er begegnete, eine riesige Frau, die durch das Wasser lief und einen Pinguin auseinander riss. Während sie weiter jagte, rammte sie den Pinguin in den Rumpf ihres Bootes und kippte sie fast um.

Robbe und Pinguin 3Pauls erster Blick auf das Leopardenrobben, mit dem er schwimmen wollte

Es dauerte ein bisschen, bis er von seinem Führer überzeugt war, aber Paul sprang schließlich (tapfer!) Ins Wasser.



Das erste, was das riesige Siegel tat, war zu ihm zu schwimmen und seine gesamte Kamera in ihren Mund zu stecken.

Robbe und Pinguin 2

Danach, sagt er, beruhigte sie sich und begann ihn neugierig zu studieren. Sie schwamm dann für kurze Zeit weg und Paul dachte, ihre Begegnung sei vorbei. Wenige Augenblicke später tauchte sie jedoch wieder auf und überreichte ihm einen Pinguin.

Robbe und Pinguin 6Formelle Präsentation eines Pinguins (ta da!)

Anfangs brachte sie ihm lebende Pinguine, aber nachdem sie bemerkt hatte, dass er sie nicht tötete oder aß, fing sie an, die Vögel selbst zu töten, um zu sehen, ob das helfen würde ...

Foto: PAUL NICKLEN / NATIONAL GEOGRAPHIC CREATIVE / CATERS

Frustriert, dass er den Hinweis immer noch nicht verstand, setzte sie die Pinguine direkt auf seinen Kopf.

Robbe und Pinguin 4

Wir können nicht glauben, dass er Fotos von der gesamten Erfahrung aufnehmen konnte.

Hören Sie zu, wie Paul hier die unglaubliche Geschichte erzählt:

NÄCHSTE UHR: Grizzlybär kämpft gegen 4 Wölfe