Die Feldführerin in der Nkorho Bush Lodge, Chene Wales-Baillie (27), konnte ihre Gäste mehr überraschen, als sie es sich bei einer abendlichen Fahrt im nördlichen Sabi-Sand vorgestellt hatte.





Sie erklärte ihre Geschichte: „Ich habe im Radio gehört, dass Tiyani (die eine Frau, die mit ihrer Tötung auf dem Baum stand). Also habe ich auf die Sichtung reagiert und als wir dort ankamen, kam die andere junge Frau am Tatort an.“

'Ich habe meinen Gästen gesagt, dass ich eine Überraschung für sie habe, aber ich habe nicht erwartet, dass es so ist, wie es ist.'



„Normalerweise bin ich sehr aufgeregt, wenn großartige Sichtungen passieren, und dies war definitiv eine davon, aber es gab so viel Spannung! Wir wussten nicht, was passieren würde! Es war sehr aufregend zu sehen, aber auch ziemlich schockierend, wenn all die Kämpfe auf dem Baum beschäftigt waren. Ich habe immer gehofft, dass keine unserer jungen Frauen gleichzeitig zu verletzt wurde! Sie können es im Video nicht sehen, aber als die eine Frau vom Baum fiel, fiel sie in den Rausch der Hyänen unten und prallte aus ihnen heraus und rannte davon, bevor der Impala-Kill auf diese hungrigen Münder fiel! '

„Am Ende hatte keiner der Leoparden eine Mahlzeit und der Leopard auf dem Baum (Tiyani) sah tatsächlich ein bisschen enttäuscht aus. Es war von unschätzbarem Wert zu sehen, wie die Hyäne mit einer kostenlosen Mahlzeit wegging, als hätte sie so hart dafür gearbeitet! Du kannst alle meine Gedanken und Gefühle in meinem verrückten Kommentar hören, haha… “