Ein Leopard hat einen Impala gefangen, und sofort kamen andere Raubtiere herein, um das Aufräumen zu erledigen ... Während der Impala noch lebt!



Uhr:



So beschrieb einer der Zeugen die außergewöhnliche Sichtung: „Dies war eine einmalige Erfahrung. In der Vergangenheit waren wir immer dort, um einen Leoparden in einem Baum mit einem Kadaver oder Hyänen zu finden, der die Fetzen abschließt, aber diesmal war es, als würde man den Jackpot für Wildreserven-Sichtungen knacken! '

„Wir verließen das Lager, als wir Paviane alarmieren hörten, und rannten zum Flussbett, um den Tumult zu suchen. Wir hatten gerade den eigentlichen Fang verpasst, sahen aber, wie sich der Rest des Impalas zerstreute, also wussten wir, dass etwas los war, und dann entdeckten wir den Leoparden, der einen Impala schleppte und einen wilden Hund verfolgte. Der einsame Wildhund, der zu einer Gruppe von 11 Erwachsenen und 10 Welpen gehört, kläffte, als der Leopard das (zu diesem Zeitpunkt noch lebende) Essen vom Flussbett auf die offene Fläche schleppte, die Sie im Video sehen. ”

„Der Leopard hat es geschafft, den Wildhund zu vertreiben, aber der Wildhund hat nach den anderen gerufen und kurz bevor der Leopard den Baum erreicht hat, um sein Essen in Sicherheit zu bringen, ist das Rudel der Wildhunde auf die Szene gelaufen und weg von den Aasfressern erschreckte den Leoparden in den Baum und ließ den Impala auf dem Boden liegen. Der Impala sah die Gelegenheit und versuchte, davonzulaufen, kurz bevor er von den wilden Hunden wieder gestürzt wurde! “



„Die Hunde machten sich schnell daran, das Essen zu essen, während zwei andere den Leoparden im Baum hielten, indem sie aufsprangen und den Leoparden von unten anknurrten. Es wurde eine Weile still, als die Wildhunde das wohlverdiente Essen der Leoparden genossen, kurz bevor auch zwei hungrige Hyänen auftauchten und sich schnell durch die Wildhunde und zum Essen bewegten. Eine Hyäne hielt die wilden Hunde in Schach, während die andere die Impala ganz für sich genoss, bis sich auch eine dritte Hyäne anschloss. “

„Die wilden Hunde zogen für eine Weile in den Busch, als eine 4. Hyäne ebenfalls zum Essen kam, aber von den anderen 3 Hyänen vertrieben wurde. Die wilden Hunde kehrten von Zeit zu Zeit zurück, um zu sehen, ob sie das Essen zurückgewinnen konnten, aber in den vergangenen Minuten war immer weniger von dem Kadaver übrig. “

„Wir haben erst später herausgefunden, dass die Hunde die Welpen nach dem Umgang mit dem Leoparden zum Töten bringen wollten, aber auf der Straße nicht weit entfernt (außer Schuss) angehalten haben, als die Hyänen ankamen. Insgesamt 9 Hyänen haben die ganze Woche über die Hunde verfolgt, und am Vortag haben wir gesehen, wie die Hunde die Hyänen aus einem Wasserloch vertrieben haben, als die Welpen etwas trinken mussten. “

„Die Hyänen erledigten jeden Fetzen der Impala mit Ausnahme des Kopfes innerhalb von Minuten und hielten nur an, um miteinander zu kämpfen - und die größte Frau machte sich dann mit dem Kopf auf den Weg zu einem nahe gelegenen offenen Feld. Der Leopard kam dann den Baum herunter und folgte den Hyänen, um zu sehen, ob er irgendwelche Fetzen aufheben konnte, aber am Ende nichts hatte, nur aus der Ferne zuschauen. “

WATCH NEXT: Lion vs. Buffalo: Wenn Beute zurückschlägt