Jeder liebt Füchse. Da sie in derselben Familie wie Hunde sind, ist es leicht zu verstehen, warum: Sie sind wie die entfernten Cousins ​​unserer treuen Begleiter. Normalerweise sind sie jedoch ziemlich schüchtern gegenüber Menschen und hauptsächlich in der Dämmerung und im Morgengrauen aktiv, sodass wir sie nicht zu oft sehen. Manchmal fühlen sie sich jedoch zu Häusern hingezogen und machen sogar die Gärten der Menschen zu ihren Häusern.

Dies ist einem glücklichen Mann passiert, und es ist unglaublich. Nachdem die Füchsin der Mutter „unter“ seinem Haus geboren hat, ist die Familie der Füchse offiziell in seinen Garten gezogen und hat ihm eine seltene Nahaufnahme dieser wunderschönen Kreaturen gegeben:



Aber das ist es nicht. Entsprechend der großen Nachfrage hat der Mann die täglichen Aktivitäten der Familie dokumentiert, einschließlich der Jungen, die mit ihrem Vater Spiele spielen:



Fox Cubs sind ziemlich verspielt und dieses junge Junge zeigt es und sieht bezaubernd aus, wenn es mit einer Blume herumspielt.



Dem Hausbesitzer gelang es sogar, die Mutter zu fangen, die ihre Jungen auf seiner Terrasse fütterte. Es ist ein Durcheinander und sieht eher so aus, als würde sie auf einem braunen Haufen Jungen sitzen, aber es ist immer noch ziemlich cool:

Diese Familie in seinem Garten bleiben zu lassen, scheint die offensichtliche Option für diesen glücklichen Kerl zu sein, aber einige Leute würden dies nicht auf die gleiche Weise angehen. Füchse können problematisch sein, wenn sie sich in städtischen Gebieten befinden. (Sehr wenige) Berichte über Gewalt gegen kleine Kinder und die verbreitete Auffassung, dass Füchse Krankheiten übertragen. Obwohl sie Krankheiten übertragen, besteht nur ein geringes Risiko, dass Menschen diese von Füchsen fangen - Sie fangen sie eher von Ihrem Haustier.

Hoffentlich bleibt die Familie in ihrem Garten, bis die Jungen reif sind. In diesem Fall erhalten wir eine seltene Dokumentation einer Gruppe von Jungen, die von Anfang bis Ende in einer städtischen Umgebung aufwachsen.

Sehen Sie sich das Video unten an, um ein weiteres Video eines Fuchses zu sehen, der in einem Hinterhof lebt. Dies wurde in Großbritannien in den ersten Wochen der Sperrung gedreht:


Füchse können sehr aggressiv sein, wenn ihre Jungen bedroht sind. Beobachten Sie eine Fuchsmutter verteidige ihre Jungen gegen einen Dachs , ein absoluter Tränenfänger.