Ashleigh Walters / Facebook

Ashleigh Walters / Facebook



Kann das einfach aufhören, eine Sache zu sein?



Während wir darüber geschrieben haben Menschen springen tatsächlich in Aktion, um Haien zu helfen , dieser Typ will nur ein Foto.

Der Journalist Ashleigh Walters hat das gepostet Video auf ihrer Facebook-Seite mit dem Titel: 'Shark Capture, Release on Palm Beach (Shark wurde nach dem Ende des Videos weiter ins Wasser getaucht. Es tauchte einige Minuten lang nicht wieder auf.)'



Ähnlich wie früher bei Menschen, die winzige Flussdelfine für Selfies aus dem Meer nehmen, ist das Tier ohne Grund in Gefahr.

Greg Skomal, ein Hai-Wissenschaftler, sagte National Geographic dass er nicht weiß, wie lange ein Hai ohne Wasser überlebt, aber wenn seine Kiemen trocken sind, atmet er definitiv nicht.

Trotz der Angst vor Haien, die die meisten Menschen hegen, waren die Kommentatoren des Videos verständlicherweise Pro-Haie. Während die meisten nur kommentierten, wie besessen das Selfie ist, kommt mein Favorit von einem sarkastischen Mann namens Harlem Diver, der schrieb: 'Ich bin sicher, diese Fotos werden diesem Trottel auf Match.Com helfen !!!!'



VIDEO: