Im Laufe der Geschichte haben weniger epische Schlägereien im Tierreich mehr Bekanntheit erlangt als der klassische Kampf zwischen Kobra und Mungo. In alten ägyptischen und indischen Zivilisationen wurden Kobras um ihr Gift gefürchtet und als Gottheiten verehrt, und Mungos wurden für ihre Fähigkeit verehrt, giftige Schlangen auszusenden.



Jetzt sind Kobras natürlich nicht alle zu einer einzigen Art oder Familie von Schlangen zusammengefasst, aber sie sind ALLE giftig. Ebenso sind Mungos eine ganze Familie von Säugetieren, obwohl einer der bekanntesten Schlangenkämpfer der indische graue Mungo ist.



Während Kobras nicht daran interessiert sind, Mungos zu verschlingen, können und tun Mungos Kobras und andere giftige Schlangen verschlingen.

Obwohl die Kobras ein sehr starkes Gift haben, reicht dies leider nicht aus, um einen hungrigen Mungo aufzuhalten. Dies liegt daran, dass viele Arten von Mungos sind extrem beweglich, haben dicke Pelzmäntel und besitzen spezielle Acetylcholinrezeptoren, die sie resistent oder immun gegen Schlangengift machen . In einem Kampf zwischen Kobra und Mungo ist es also unglaublich schief für den Mungo.

Mungo gegen Kobra 3



Dies macht den Kampf jedoch nicht weniger faszinierend. Wenn die Kobras und Mungos gedeihen und parieren, sind sie anmutig und listig.

Sehen Sie sie im Video unten in Aktion…