Harry-Potter-Spinne



Wenn Sie ein Fan der 'Zaubererwelt' sind, die Harry Potter ist, kommt Ihnen diese seltsam aussehende Spinne vielleicht bekannt vor.



Kürzlich bemerkten die Wissenschaftler Javed Ahmed, Rajashree Khalap und Sumukha J. N. die unheimliche Ähnlichkeit zwischen einer neu entdeckten Spinne und dem Sortierhut aus der Harry-Potter-Serie. Diese Wissenschaftler fanden die Ähnlichkeit so auffällig, dass sie die eigentümliche Art nanntenEriovixia gryffindorinach Gryffindor das Haus, in das Harry, Ron und Hermine sortiert wurden.

Javed Ahmed wandte sich an J.K. Über soziale Medien rudern und die unglaubliche Entdeckung teilen. Harry-Potter-Fans auf der ganzen Welt haben diese Entdeckung zur Kenntnis genommen und schwelgen in der ungewöhnlichen Erscheinung vonE. gryffindori.Der Hogwarts-Sortierhut wurde in Indien nicht nur in Form einer Spinne gefunden, die sich unter getrockneten Blättern versteckt, sondern die Entdeckung einer neuen Art hat unser Wissen über Spinnentiere erweitert.

Fotokredit: Warner Bros PicturesFotokredit: Warner Bros Pictures



Diese Spinne ist nicht die überlebensgroße Sorte, die lauert und durch den Verbotenen Wald läuft.E. gryffindorilebt in getrocknetem Laub in den Wäldern von Central Western Ghats, Karnataka, Indien. Dieses winzige Aussehen ist in vielerlei Hinsicht einzigartig, abgesehen von seinem bemerkenswerten Aussehen. Diese nachtaktive Art hat einen dreieckigen Körper, der mit weichen Haaren bedeckt ist und sich zu einer schwanzartigen Struktur verjüngt.

Wissenschaftler glauben, dass es auf unserem Planeten immer noch Millionen unentdeckter Tiere geben könnte. Vielleicht gibt es mehr unentdeckte Arten, die wie Bilderbuchfiguren aussehen, aber in der Zwischenzeit ist es faszinierend, solche Vorstellungen in Wissenschaft und Entdeckung zu sehen.