Papageien lieben offenbar Heavy Metal. In einem früheren Artikel haben wir darüber geschrieben Ein Papagei, der fröhlich 'Bodies' von der Heavy Metal Band Drowning Pool singt . In diesem Artikel haben wir jedoch einen Papagei gefunden, der es geschafft hat, den Geschmack des anderen Papageien für Heavy-Metal-Musik zu steigern.



Dieser Papagei - ein Kongo-Grau namens Waldo the Parrot - ist der Leadsänger einer echten Death Metal-Band, die entsprechend benannt wurde Hassschnabel und hat seinen Sitz in Baltimore, Maryland.

Hören Sie sich seinen Killer-Gesang an:



Während Waldo the Parrot vielleicht nur unverständlich kreischt, anstatt erkennbare Texte zu signieren, unterscheidet ihn das von menschlichen Death Metal-Sängern? Das glauben wir nicht. Tatsächlich ist er eine willkommene Abwechslung zu den üblichen gutturalen Knurren menschlicher Leadsänger, und seine Taten haben dazu beigetragen, die Glasdecke über der Musikindustrie zu durchbrechen.

Dank Waldo wollen jetzt viele andere Vögel in die Death Metal-Szene involviert werden und bekommen ihre Federn ziemlich zerzaust. Hören Sie sich einfach dieses Heavy-Metal-Hahn-Vorsprechen für eine Lead-Sänger-Rolle an:



Wir haben keinen Zweifel, dass dieser Hahn einen erstaunlichen Death Metal-Sänger abgeben würde! Vielleicht wird er eines Tages der Frontmann für Metallica oder Slayer sein. Ein wütender, hasserfüllter Hahn kann nur träumen ...