Dieser seltene schwarze Serval wurde über eine Trailcam vor der Kamera festgehalten:



Beitrag auf imgur.com anzeigen




Diese Kreatur ist aufgrund von Melanismus schwarz. Melanistische Tiere haben einen Überschuss an einem Pigment namens Melanin, das ihre Haut, Haare oder ihr Fell sehr dunkel oder in einigen Fällen vollständig schwarz macht.

Beitrag auf imgur.com anzeigen



Melanistische Servale sind im Vergleich zu anderen Wildkatzen relativ selten. Es gibt wenige Aufzeichnungen von schwarzen Servalen in der wissenschaftlichen Literatur.

Servale sind erstaunliche Kreaturen. Diese Geparden-ähnlichen Katzen können bis zu 40 Pfund wiegen und mit ihren charakteristisch langen Gliedmaßen (länger als jede andere Katze für ihre Körpergröße) 2 Fuß an der Schulter erreichen. Servale sind in Graslandschaften und Feuchtgebieten in Afrika südlich der Sahara relativ häufig anzutreffen, wo sie diese schlaksigen Beine gut gebrauchen.

Ein hartnäckiger Serval wurde tapfer gefilmt, als er sich einem Puffaddierer stellte, einer hochaggressiven und giftigen Schlangenart, die nur in Afrika vorkommt. Uhr: