Eine Art von Seeschlange, von der angenommen wurde, dass sie ausgestorben ist, wurde kürzlich lebend und gesund fotografiert.



Die vom Aussterben bedrohte kurznasige Seeschlange wurde zuletzt 1998 in der Timorsee gesehen. Seitdem war sie vermutlich ausgestorben. Diese Sichtung ändert das.



12365968_921876654514521_8191344577176782485_o

Dieses Foto wurde im Ningaloo Marine Park von Grant Griffin, einem Park- und Wildtierbeauftragten, aufgenommen.



Umweltminister Albert Jacob sagte, die vom Aussterben bedrohte kurznasige Seeschlange sei zuletzt 1998 am Ashmore Reef in der Timorsee registriert worden.

'Es ist eine aufregende Entdeckung, denn diese Art wurde noch nie zuvor am Ningaloo-Riff gefunden', sagte Jacob sagte.

'Dieser atemberaubende Meerespark ist ein Paradies für eine Vielzahl von Arten und wir erhalten ständig mehr Informationen darüber.'



Die kurznasige Seeschlange wurde von Wissenschaftlern der James Cook University identifiziert, nachdem ein Beamter des Ministeriums für Parks und Wildtiere ein verschlungenes Paar Seeschlangen am Ningaloo-Riff fotografiert hatte.