Ein wilder Hund springt durch die Linse. Foto von Kruger Sightings / YouTube.

Ein wilder Hund springt durch die Linse. Foto von Kruger Sightings / YouTube.

In diesem von Kruger Sightings hochgeladenen 360-Grad-Video kann jeder ein Gefühl dafür bekommen, wie es wäre, von wilden Hunden umgeben zu sein - ohne das Risiko.
Durch Bewegen des Telefons oder Bewegen des Cursors können sich die Zuschauer mit einem Rudel wilder Hunde mitten ins Geschehen versetzen, während sie auf das Objektiv springen und daran knabbern. Da diese Technologie einfacher zu bekommen ist, ist es sicher, dass noch erstaunlichere Tiervideos wie dieses herauskommen werden. Stellen Sie sich ein 360-Grad-Video vor, in dem Sie sich in einen Löwenstolz versetzen können. Oder sogar nur wenige Meter von einem Weißen Hai in einer Fischschwarm entfernt, während er frisst.



Aber wilde Hunde sind definitiv ein großartiger Kandidat für ein Video wie dieses. Sie sind Lasttiere und Im Allgemeinen jagen Sie in Rudeln, die in Größen von 6 bis 20 reichen möglicherweise mehr. Wildhunde, auch Cape Hunting Dog oder gemalte Hunde genannt, jagen alles von Antilopen bis Gnus.

Leider sind diese charismatischen Tiere durch wachsende menschliche Siedlungen und weniger Raum zum Jagen und Leben gefährdet.



WATCH NEXT: Lion vs. Buffalo: Wenn Beute zurückschlägt