Papageien



Wir sind fasziniert von Papageien und es ist leicht zu verstehen, warum: Sie sind äußerst soziale Wesen mit der Intelligenz kleiner Kinder. In freier Wildbahn leben sie in riesigen Herden und erhalten eindeutige Namen von ihren Betreuern - genau wie wir. Leider werden viele Papageien von ihren Besitzern verlassen oder vernachlässigt, und diese Kreaturen, die sich rund um die Uhr nach sozialer Interaktion sehnen, sind völlig allein.



Hier können Veteranen helfen.

Giphy-12



In einer unkonventionellen Therapie können Papageien und Veteranen zusammenkommen und sich gegenseitig behandeln Serenity Park Heiligtum , ein Ort für Papageien, die von ihren früheren Besitzern vernachlässigt, verlassen oder missbraucht wurden.

Das Serenity Park Sanctuary ist Teil des West Los Angeles V.A. Ärztezentrum. Veteranen arbeiten im Heiligtum und versorgen die verlassenen Vögel mit medizinischer Grundversorgung und Kameradschaft. Es ist eine Win-Win-Situation. Die Papageien können den Rest ihrer Tage damit verbringen, betreut zu werden, und die Tierärzte sind auf Karrieren in diesem Bereich vorbereitet. Einige der Veteranen haben die im Heiligtum erlernten Fähigkeiten genutzt und sich selbstständig gemacht, um Lebensräume für Papageien für andere zu schaffen.

Papagei



Tierärzte, die nicht auf die traditionelle Therapie angesprochen haben, arbeiten jetzt mit Papageien, um wieder fliegen zu lernen, oder verbringen einfach Zeit mit ihren gefiederten Freunden.

Die Psychologin Lorin Lindner gründete den Serenity Park, nachdem sie mit obdachlosen Veteranen zusammengearbeitet hatte. Lindner Ein Papageien-Enthusiast bemerkte, dass sich die Veteranen um die verlassenen Papageien öffneten, die sie viel mehr gerettet hatte als jemals zuvor.

Worum geht es also bei Papageien, die Veteranen auf diese traditionelle Therapie nicht angesprochen haben?

'Sie sehen dich an und urteilen nicht', sagte Jim Minick, ein Veteran, der im Heiligtum arbeitetDie New York Times. Die Papageien sehen dich an und es ist alles Nennwert. Es ist rein. '

Sehen Sie sich hier eine Nachricht über Tierärzte und Papageien an: