Diese seltene 3-Augen-Schlange wurde auf einer Autobahn in Nordaustralien gefunden.



Foto: Northern Territory Parks und Wildtiere



Experten sagten, das dritte Auge der Schlange auf der Oberseite ihres Kopfes sei eine natürliche Mutation. Röntgenaufnahmen zeigten, dass die Schlange nicht zwei zusammengebildete Köpfe hatte, sondern einen einzigen Kopf, der ein zusätzliches Auge bildete.

Foto: Northern Territory Parks und Wildtiere

'Es schien eher ein Schädel mit einer zusätzlichen Augenhöhle und drei funktionierenden Augen zu sein', erklärt Northern Territory Parks and Wildlife in einem Facebook-Beitrag. 'Es wurde allgemein vereinbart, dass sich das Auge wahrscheinlich sehr früh im embryonalen Entwicklungsstadium entwickelte.'



Obwohl selten, waren solche Mutationen dokumentiert auf verschiedenen Wildtieren. Klicken Sie hier, um einige der unglaublichsten Tiermutationen zu sehen, die jemals aufgezeichnet wurden, darunter drei köpfige Frösche und zwei köpfige Schlangen .

NÄCHSTE UHR: Die schrecklichsten Tiefseekreaturen, die jemals entdeckt wurden