Der Tiger ist die größte Katze in freier Wildbahn (die größte Katze der Welt ist die in Gefangenschaft gezüchtete Löwe / Tiger-Hybride. der liger ), und als solches ist es die oberste Stufe der Nahrungskette, wo immer es heimisch ist. Nur wenige Tiere wagen es, sie herauszufordern, und selbst wenn sie es tun, gewinnt der Tiger oft.

Obwohl Tiger schwer gebaut sind, fehlt ihnen die Ausdauer, und sie können ihre Beute nur in kurzen Stößen verfolgen. Deshalb sind sie mit Streifen bedeckt: Sie sind perfekt im hohen Gras und in den Wäldern getarnt, damit sie ihre Beute überfallen können, wenn sie sich in „Schlagweite“ befindet.



Gekritzel

Im folgenden Video von National Geographic sehen Sie die Jagdmethoden eines Tigers im Spiel. Der Tiger wartet geduldig im hohen Gras und verfolgt eine Truppe von Affen. Die Affen sind sich der Anwesenheit des Tigers überhaupt nicht bewusst. Wenn sich die Affen in unmittelbarer Nähe befinden, stürzt der Tiger aus dem hohen Gras und stürzt sich auf einen der Affen, wobei er einen tödlichen Biss in den Hals gibt.

Uhr:



Im Allgemeinen Tiger Nachts jagen Dies ist jedoch einer der wenigen Fälle, in denen Tiger am helllichten Tag jagen. Dies könnte daran liegen, dass dieser spezielle Tiger eine Mutter ist und zwei Jungen zu füttern hat.

Mütter werden in den Biestmodus wechseln, um ihre Jungen zu verteidigen. Nehmen Sie zum Beispiel das folgende Video…



UHR: Tiger gegen Bär: Mutter Bär schützt Jungtier vor Tiger