Ein ungewöhnliches Tier wurde auf den Baumwipfeln der Western Ghats, einem Hotpot für Artenvielfalt in Indien, angetroffen.



Diese völlig neue Gattung wurde benanntKani MaranjanduEin vollständiger Bericht über die Ergebnisse ist in der Dokumentation dokumentiert Journal of Crustacean Biology .

Diese einzigartigen Kreaturen bevorzugen es, in den wässrigen Kerben immergrüner und laubabwerfender Bäume zu leben.

'Dieser Lebensstil des Baumlebens zeigt, dass ihre Reichweite, da sie sich nicht weit im Meer ausbreiten können, in der Regel auf ein sehr enges Gebiet beschränkt ist', erklärte ein Experte für die Artenvielfalt von Krabben National Geographic .