Tiere haben viele unglaubliche Abwehrmechanismen, um Bedrohungen abzuwehren oder ihnen zu entkommen, und einige dieser Mechanismen sind bizarrer als andere. Haben Sie zum Beispiel jemals einen Salamander gesehen, der sich zu einem Ball zusammengerollt und einen Hügel hinuntergerollt hat? Nein? Wie wäre es mit einer Raupe? Hast du das auch nicht gesehen? Du hast Glück.

Wieder einmal liefert die BBC erstaunliches Filmmaterial, bei dem Sie sich am Kopf kratzen und fragen: „Wie zum Teufel haben sie das gemacht?FilmDies?!'. In diesem Video verschüttet ein LKW Dutzende Reifen am Straßenrand. Während die Reifen einen Hügel neben der Straße hinunter rollen, erwachen mehrere Salamander und Raupen, die an Felsen und Pflanzen hängen, zum Leben und rollen neben ihnen bergab.




Wie das Video zeigt, waren wir Menschen doch nicht die ersten Tiere, die das Rad erfanden, obwohl wir nie unseren eigenen Körper benutzt haben, um eine rollende Fortbewegung zu erreichen. In Not rollen diese Salamander wie Räder. Ihre Körper sind so konstruiert, dass sie sich wie Gummi auf den Reifen biegen, sodass sie die Unebenheiten nicht spüren. Ebenso die Raupen, die von der Perlmuttmotte stammen (Patania ländlichen), sind bekannt für ihr Rollverhalten und um den Schwung aufrechtzuerhalten, rollen sie mit ihren vielen Beinen nach innen.



NÄCHSTE UHR: Orcas vs. Tiger Shark