Wale fressen nur Krill und Plankton, oder? Falsch. Während Zahnwale wie Pottwale Riesenkalmar und Fisch fressen, fressen Bartenwale Fischschwärme genauso häufig wie Plankton. Tatsächlich sind Bartenwale die einzigen Wale, die ganze Fischschwärme verschlucken können. Beobachten Sie, wie dieser Bryde-Wal einen Köderball aus Sardinen auslöscht.



über Gfycat

Wie Sie sehen können, können Bartenwale genauso brutal sein wie jede andere Kreatur im Ozean. Haie, Delfine, Seelöwen, Thunfisch und Billfish könnten ein paar Fische von unten fangen, und Seevögel könnten ein paar Fische von oben schnappen.



Aber könnte einer von ihnen die gesamte Schule einzeln ausschalten?

Absolut nicht. Das kann nur ein Wal.

Genau wie der Sei-Wal im Video unten.



Wenn Sie also das nächste Mal einen majestätischen, friedlichen Wal in einem Dokumentarfilm oder auf einer Walbeobachtungskreuzfahrt sehen, denken Sie nicht nur an sie als lethargische, aufgeblähte Meeressäugetiere. Betrachten Sie sie als alle anderen marinen Raubtiere: wild, mächtig und tödlich. Sie essen vielleicht keine Menschen (und dafür sollten wir dankbar sein), aber wenn Sie ein kleiner Fisch wie eine Sardine oder Sardelle sind und ein Wal in der Nähe ist, sind Sie königlich geschraubt.

Sehen Sie sich das vollständige Video der Waljagd der Bryde an:

NÄCHSTE UHR ANSEHEN: Buckelwal stürzt ins Boot